Drucken

Eßweiler im Wandel der Zeit

Wir brauchen Eure Hilfe für Teil 2

Liebe Einwohner von Eßweiler,
liebe ehemaligen Einwohner von Eßweiler,

mit einer Bilderausstellung im Jahr 1993 haben wir uns erstmals mit der Geschichte von Eßweiler befasst. Seitdem sind 20 Jahre vergangen und uns wurde klar, wie leicht diese Geschichte und die Geschichten unseres Ortes für immer in Vergessenheit geraten können. Um dies zu verhindern benötigen wir nochmals Eure Mithilfe.

Wir wollen in der nächsten Zeit wieder durchs Dorf ziehen und uns alles Erdenkliche, was uns einen Einblick in vergangene Generationen des Ortes Eßweiler und des Schneeweiderhofs ermöglicht, ausleihen und sichten.

Was uns interessiert? Einfach Alles!

Wir würden uns besonders freuen, wenn Ihr dazu vielleicht etwas aus Eurer Erinnerung erzählen könntet - Geschichten von der Schule und der Kirche, von den Musikanten und Auswanderern, von früheren Hausbesitzern, von Geschäften und Handwerksbetrieben, vom Steinbruch, von Festen und Feiern, von der Kerwe bis zum Dorffest, von den Vereinen und …

Selbstverständlich werden wir alles nur ausleihen, scannen oder abfotografierenum es für künftige Generationen zu bewahren und dann schnellstmöglich und unversehrt wieder zurückgeben.

Mit Eurer Hilfe und Euren Schätzen werden wir nochmals eine Ausstellung organisieren, gerne auch dauerhaft.

Also dann mal los, auf den Dachboden und in den Keller und die alten Schätze raussuchen um sie den kommenden Generationen zu erhalten.

Wir werden im neuen Jahr in Eßweiler von Haus zu Haus gehen und uns nach Euren Beiträgen erkundigen. Wenn Ihr nicht mehr in Eßweiler wohnt, ruft uns bitte einfach mal an?

Herzliche Grüße

Dieter Hahn (Tel.: 06304/992356, e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Alfred Paquet (Tel.: 06304/5407, e-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Zugriffe: 3220