Drucken

Am 28. März 2014 wurde im Alten Rathaus in Eßweiler mit einer kleinen Feier der Buch-Treff eröffnet.

Der Buch-Treff  ist sowohl eine Bücherei, in der man schmökern und sich Bücher kostenlos ausleihen kann, als auch ein Treffpunkt für Jung und Alt, den man zum Spielen, Schwatzen und zum Zeitvertreib besuchen kann.

Buch-Treff-02

Anlässlich der Eröffnung fanden sich ab 16 Uhr viele interessierte Mitbürger im Alten Rathaus ein.

Unser Bürgermeister ging in seiner Eröffnungsrede kurz auf die Hintergründe ein, die die Gemeinde Eßweiler im Jahr 2012 zu einer Dorfmoderation bewogen hatten, und die letztendlich zu dieser Einrichtung führten. Er lobte das Engagement der Freiwilligen bei der Realisierung und das Ergebnis und freute sich, dass mit dem Buch-Treff auch für das Alte Rathaus eine weitere Nutzungsmöglichkeit gefunden wurde.

Den anschliessenden gemütlichen Teil nutzten die Gäste bei Häppchen und Getränken, um die Räumlichkeiten, die Ausstattung und die vorhandenen Bücher zu erkunden oder sich die unkomplizierten Ausleihmodalitäten  erklären zu lassen.

Bücherei und Treffpunkt

Zum Blättern und Ausleihen stehen unzählige Bücher aus vielen verschiedenen Kategorien zur Verfügung: Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Liebesromane, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Witziges und Spannendes und alles vermischt – für jeden Geschmack sollte sich hier das passende Buch finden. Die Bücher können kostenlos ausgeliehen werden.

Buch-Treff-01Auch sind verschiedene Spiele vorhanden, so dass sich dort Gruppen zum gemeinsamen Spiel verabreden können. Natürlich können auch die Lieblingsspiele von zu Hause mitgebracht und neue Mitspieler angelernt werden.

Zukünftig ist der Buch-Treff jeweils am 1. und 3. Freitag eines Monats von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Die Räume sollen aber auch außerhalb dieser festen Öffnungszeiten von Gruppen als Treffpunkt genutzt werden können.

Einrichtung aus Spenden

Der Buch-Treff ist in zwei Räumen im Alten Rathaus untergebracht, die von der Gemeinde Eßweiler zur Verfügung gestellt wurden. Die Räume wurden mit vorhandenen und gespendeten Möbeln von freiwilligen Helfern eingerichtet und gestaltet.

Buch-Treff-SchildSeitdem inoffiziell bekannt wurde, dass eine Bücherei in Eßweiler eröffnet werden soll, wurden unzählige Kisten und Tüten mit gebrauchten Büchern und Spielen im Rathaus abgestellt, zum Teil auch aus Nachbargemeinden. Mittlerweile sind schon mehr als 1000 Bücher und auch viele Spiele vorhanden.

Projekt der Dorfmoderation Eßweiler

Der Buch-Treff entstand im Rahmen der Dorfmoderation Eßweiler. Seit Oktober 2013 haben sich mehrere Arbeitsgruppen gebildet, die zu verschiedenen Themenkreisen die Möglichkeiten zur Entwicklung der Gemeinde Eßweiler untersuchen und versuchen, diese gemeinsam mit der Bevölkerung und der Gemeinde auch umzusetzen.

Mit den Ideen aus mehreren dieser Arbeitsgruppen bildete sich ein Team freiwilliger Helfer und realisierte auch mit Hilfe der vielen Spenden aus der Bevölkerung den Buch-Treff.

Zur Mitarbeit in den Arbeitsgruppen der Dorfmoderation oder im Buch-Treff ist jeder herzlich willkommen.

Zugriffe: 2552