Drucken

Wahl am 15. April 2018

Die Wahl des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein am 15. April 2018 ergab folgendes Ergebnis:

Statistik

Wahlberechtigte 327
Abgegebene Stimmen: 149
Gültige Stimmen 148
Ungültige Stimmen 1
Wahlbeteiligung 45,6 % (VG: 49,2 %)

 

Wahlergebnis

Kandidat Stimmen Eßweiler (VG-weit)
Andreas Müller, SPD 88 59,5 % 48,0 %
Sven Eckert, CDU 45 30,4 % 37,9 %
Nadja Donauer, parteilos 15 10,1 % 14,1 %

Die Zahlen aus der Verbandsgemeinde (und aus den einzelnen Gemeinden) sind im Amtsblatt der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein zu finden.

Da keiner der Kandidaten die Absolute Mehrheit der Stimmen erhielt, kommt es zu einer Stichwahl zwischen Andreas Müller, SPD, und Sven Eckert, CDU.

Stichwahl am 6. Mai 2018

Die Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein am 6. Mai 2018 brachte folgendes Ergebnis:

Kandidat Stimmen Eßweiler (VG-weit)
Andreas Müller, SPD 94 63,1 % 52,2 %
Sven Eckert, CDU 55 36,9 % 47,8 %

Die Wahlbeteiligung lag in Eßweiler bei 45,3 %: 149 von 329 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab.

Im Gebiet der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein erhielt Andreas Müller 3.708 Stimmen, Sven Eckert 3.392. Somit ist Andreas Müller neuer Bürgermeister der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein.

 

Zugriffe: 1913